Tag Archives: hier

Bestätigt sie hier ihr Coming-out?

JoJo Siwa
Bestätigt sie hier ihr Coming-out?

JoJo Siwa wurde unter anderem als Star mehrerer Nickelodeon-Shows berühmt.
© Tinseltown/shutterstock.com

23.01.2021, 16:08 Uhr

Mit einem Tweet und mehreren TikTok-Videos heizt Teenie-Star JoJo Siwa Spekulationen um ihre Homosexualität an. Was steckt dahinter?

Ist das ein Coming-out? Nickelodeon-Star Joelle Joanie “JoJo” Siwa (“Celebrate”) scheint mit einem Tweet ihre Homosexualität bestätigt haben. Die 17-Jährige teilte am Freitag (22. Januar) ein Bild auf der Plattform, auf welchem sie ein T-Shirt mit der Aufschrift “BEST. GAY. COUSIN. EVER.” (Dt. “BESTE. LESBISCHE. COUSINE. VON ALLEN.”) trägt und schreibt dazu: “Meine Cousine hat mir ein neues T-Shirt geschenkt.”

Außerdem fügte sie ihrem Twitter-Username ein Regenbogen-Emoji hinzu. Zwar bestätigt Siwa, die unter anderem durch YouTube berühmt wurde, nichts Konkretes, doch die Twitter-Gemeinde sieht ihren Tweet als klare Botschaft.

Innerhalb weniger Stunden erhielt der Tweet bereits knapp eine Million Likes sowie zahlreiche Retweets und Antworten. Darunter von Moderatorin Ellen DeGeneres (62), die mit einem Herz-Emoji kommentiert, sowie Promi-Blogger Perez Hilton (42), der ihr gratuliert und sie als “Gay-Ikone” bezeichnet.

In einem TikTok-Video singt sie Lady Gagas “Born This Way”

Schon zu Beginn der Woche hatte JoJo Siwa Fans mit mehreren TikTok-Videos auf sich aufmerksam gemacht, unter anderem singt sie in einem Video zu Lady Gagas (34) “Born This Way” die markante Textstelle “No matter gay, straight or bi, lesbian, transgendered life, I’m on the right track, baby, I was born to survive”, zu Deutsch: “Egal, ob homo, hetero oder bi, lesbisch, transgender, ich bin auf dem richtigen Weg, Baby. Ich bin geboren um zu überleben.” Das Video hat inzwischen über fünf Millionen Likes und knapp 300.000 Kommentare erhalten.

Mit ihrem Tweet und mehreren Retweets scheint Siwa die Spekulationen jetzt also zu bestätigen. Unter anderem teilte sie den Tweet einer Userin, die schrieb: “Wenn du denkst, JoJo Siwas Coming-out sei keine große Sache: Denk daran, dass es LGBT-Kids gibt, die ihre Videos sehen und sich jetzt nicht mehr so alleine mit ihrer Identität fühlen.”

SpotOnNews


Go to Source
Author:

Bestätigt sie hier ihr Coming-out?

JoJo Siwa
Bestätigt sie hier ihr Coming-out?

JoJo Siwa wurde unter anderem als Star mehrerer Nickelodeon-Shows berühmt.
© Tinseltown/shutterstock.com

23.01.2021, 16:08 Uhr

Mit einem Tweet und mehreren TikTok-Videos heizt Teenie-Star JoJo Siwa Spekulationen um ihre Homosexualität an. Was steckt dahinter?

Ist das ein Coming-out? Nickelodeon-Star Joelle Joanie “JoJo” Siwa (“Celebrate”) scheint mit einem Tweet ihre Homosexualität bestätigt haben. Die 17-Jährige teilte am Freitag (22. Januar) ein Bild auf der Plattform, auf welchem sie ein T-Shirt mit der Aufschrift “BEST. GAY. COUSIN. EVER.” (Dt. “BESTE. LESBISCHE. COUSINE. VON ALLEN.”) trägt und schreibt dazu: “Meine Cousine hat mir ein neues T-Shirt geschenkt.”

Außerdem fügte sie ihrem Twitter-Username ein Regenbogen-Emoji hinzu. Zwar bestätigt Siwa, die unter anderem durch YouTube berühmt wurde, nichts Konkretes, doch die Twitter-Gemeinde sieht ihren Tweet als klare Botschaft.

Innerhalb weniger Stunden erhielt der Tweet bereits knapp eine Million Likes sowie zahlreiche Retweets und Antworten. Darunter von Moderatorin Ellen DeGeneres (62), die mit einem Herz-Emoji kommentiert, sowie Promi-Blogger Perez Hilton (42), der ihr gratuliert und sie als “Gay-Ikone” bezeichnet.

In einem TikTok-Video singt sie Lady Gagas “Born This Way”

Schon zu Beginn der Woche hatte JoJo Siwa Fans mit mehreren TikTok-Videos auf sich aufmerksam gemacht, unter anderem singt sie in einem Video zu Lady Gagas (34) “Born This Way” die markante Textstelle “No matter gay, straight or bi, lesbian, transgendered life, I’m on the right track, baby, I was born to survive”, zu Deutsch: “Egal, ob homo, hetero oder bi, lesbisch, transgender, ich bin auf dem richtigen Weg, Baby. Ich bin geboren um zu überleben.” Das Video hat inzwischen über fünf Millionen Likes und knapp 300.000 Kommentare erhalten.

Mit ihrem Tweet und mehreren Retweets scheint Siwa die Spekulationen jetzt also zu bestätigen. Unter anderem teilte sie den Tweet einer Userin, die schrieb: “Wenn du denkst, JoJo Siwas Coming-out sei keine große Sache: Denk daran, dass es LGBT-Kids gibt, die ihre Videos sehen und sich jetzt nicht mehr so alleine mit ihrer Identität fühlen.”

SpotOnNews


Go to Source
Author:

Horrorsong “My Way”- fragile Männlichkeit in Ton gegossen.

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier
Horrorsong “My Way”- fragile Männlichkeit in Ton gegossen.

“Ich mach mein Ding”: Donald Trump (l.) und Clemens Tönnies
© DPA / AFP

23.01.2021, 13:06 Uhr

Manch ein Mensch ist wie schlechter Wein: Unangenehm im Abgang. Eben wieder erfahren bei dem vermutlich schlechtesten US-Präsidenten aller Zeiten, Donald Trump (Sie erinnern sich)

Von Micky Beisenherz

Als hätte er sich vorgenommen, das Amt bis auf die allerletzte Sekunde seiner Zeit so blamabel wie es eben geht auszufüllen, ließ er es sich nicht nur nicht nehmen Joe Biden die Hair Force One so spät wie möglich zu überlassen, nein: Im Flieger Richtung Florida, den Atomkoffer wie einen Teddy umklammernd, lief beim Abheben über die Lautsprecher auf dem Flugfeld Frank Sinatras “my way”- immer schon die Hymne für all jene, denen Selbstzweifel so fremd sind wie flache Hierarchien oder ein schlichtes “Nein”.

So peinlich diese Songauswahl ist, so stimmig ist sie natürlich: He did it his way. Wer wollte das bestreiten. Wer, wenn nicht ein Mensch mit dem Empathiechip eines T-1000 würde sein Schaffen und seinen Einfluss auf andere so bilanzieren:

“Regrets, I’ve had a few But then again, too few to mention”

Muss man ja erstmal schaffen: Mit Mitte siebzig nichts Nennenswertes falsch gemacht zu haben, zumindest so wenig, dass es keiner größeren Erwähnung bedarf. Oder wenigstens bedauern.

Ode an die eigene Unfehlbarkeit

Selbst Charles Manson soll manchmal ins Grübeln gekommen sein. Es ist die Reflexionsgabe, die einen Menschen sympathisch macht – und dann ist da eben wiederum diese Form der kurzen charakterlichen Inventur, die mit einem “Nope. Alles top” zügig abgeschlossen wird.

Na, das muss doch ein herrlicher Kerl sein, der sich selbst ein nahezu makelloses Führungszeugnis ausstellt. Warum lange hadern. Es sind doch die anderen, die bekloppt sind.

“But through it all, when there was doubt I ate it up and spit it out”

Zweifel sind wie kleinere Unternehmen – man muss sie nur schlucken können. Die Verwendung dieser Ode an die eigene Unfehlbarkeit ist wie ein akustischer Rorschachtest.

Guckt man anderen Menschen gerne mal in den Einkaufswagen, um zu schauen, wie er oder sie wohl so tickt, liegt in diesen 4:37 Minuten purem “alle doof außer ich” alles offen vor einem.

Das Lied ist wie ein Paar vertonter Herrenschuhe mit hohen Absätzen- oder einfach pure Verdrängung. Dass ausgerechnet der an Bonsai-Ego nun auch nicht gerade leidende Frank Sinatra selbst dieses Lied deutlich weniger mochte als seine jammervollen Epigonen, ist eine schöne Pointe.

 “I hate this song – you sing it for eight years, you would hate it too!”- so kündigte er z. B. seine Performance 1978 im Cesar´s Palace, Las Vegas an.

Der westfälische Mischhack-Mubarak

Was bis heute natürlich keinen Mittelstandsmagnaten und Provinzfürsten davon abhält, nachts gegen 1 Uhr 30 auf der Firmenfeier den DJ mit Veltins-Fahne anzubrüllen, gefälligst die Tanzfläche zu räumen, um sich auf einem Stehtisch thronend gebührend abzukulten.

Micky Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier
Mein Name ist Micky Beisenherz. In Castrop-Rauxel bin ich Weltstar. Woanders muss ich alles selbst bezahlen. Ich bin ein multimedialer (Ein-)gemischtwarenladen. Autor (Extra3, Dschungelcamp), Moderator (ZDF, NDR, ProSieben, ntv), Podcast-Host (“Apokalypse und Filterkaffee”), Gelegenheitskarikaturist. Es gibt Dinge, die mir auffallen. Mich teilweise sogar aufregen. Und da ständig die Impulskontrolle klemmt, müssen sie wohl raus. Mein religiöses Symbol ist das Fadenkreuz. Die Rasierklinge ist mein Dancefloor. Und soeben juckt es wieder in den Füßen.

Jemand wie Clemens Tönnies hat sich den Song vermutlich längst testamentarisch für die eigene Beerdigung gesichert. Bis dahin verlustiert sich der westfälische Mischhack-Mubarak mit der deutschen kleinen Cousine des Songs und schmettert “ich mach mein Ding”, während die Ämter prüfen, ob 25 bulgarische Fleischzerleger auf 18 Quadratmeter Wohnraum wirklich okay sind – und sich Udo Lindenberg einen der Likörelle-Pinsel quer in die Ohrmuschel rammt.

Wenig überraschend ist schon die Entstehungsgeschichte des gesungenen Spiegel-Selfies voll ungesunder Männlichkeitsphantasien: 1968 schrieben zwei französische Komponisten den Chanson “Comme d’habitude”, zu der Melodie verfasste Bowie einen englischen Text und betitelte das Stück “Even a Fool Learns to Love”. Da war die kritische Selbstbespiegelung noch impliziert. Veröffentlicht wurde das Lied nicht.

Wenig später kaufte Paul Anka die Rechte am französischen Original, schrieb es zu “My Way” um, das in der Interpretation von Frank Sinatra 1969 ein Welthit wurde. Dieser Erfolg von Ankas Version ärgerte Bowie und veranlasste ihn, mit “Life on Mars?” eine Parodie zu komponieren.

Möglich, dass Elon Musk sich dereinst für diese Variante entscheiden wird. Alle anderen entscheiden sich bis heute zielsicher für den klassischen Heldenpfad aus Ankas Feder.

Der akustische Schulterklopfer

Es sind doch auch immer dieselben Figuren, die schwer an ihren Hoden tragen. Ein Dasein irgendwo zwischen Maybach, VIP-Lounge und Uhren, größer als Gullideckel. Die Mäuschen rufen, Cohiba rauchen – und irgendwann den Frankie brauchen. Die vertonte Selbstabsolution als Ode an die toxische Männlichkeit bleibt erste Wahl.

Was sich vermutlich auch Altkanzler Gerhard Schröder gedacht haben wird, als er sich von der Militärkapelle das letzte Hadern wegtrompeten ließ. Ich hab’s auf meine Art gemacht. Basta. My Way (Russisch: Мой путь) Aber so kann es gehen.

Manche gönnen sich diesen akustischen Schulterklopfer am Ende eines seltsamen Weges – andere wiederum fangen danach erst so richtig an. Anton Schlecker. Helmut Markwort. Martin Winterkorn. Dieses Lied ist auch für Euch.

#Themen


Go to Source
Author:

Sint-Truiden verkeert in crisis na schooluitbraak: ‘Het gaat toch niet weer hier toeslaan?’

‘Niet weer hier’, klinkt het in Sint-Truiden. De zwaarst getroffen streek tijdens de eerste golf zit opnieuw in crisismodus, door een erg alarmerende schooluitbraak. ‘We moeten te allen prijze vermijden dat dit een olievlek wordt.’

Go to Source
Author:

Lego im Angebot: Hier gibt es großen Bauspaß für kleine Budgets

Zum Spielen, Sammeln und Entspannen: Lego-Sets im Angebot: Hier gibt es großen Bauspaß für kleine Budgets

Freitag, 22.01.2021, 18:25

Kinder lieben Lego. Doch die Klemmbausteine sind bei Erwachsenen ebenfalls sehr beliebt – sei es als Spielzeug, als reiner Zeitvertreib im Lockdown, als Dekoartikel oder als Sammlerobjekt. Wir zeigen Ihnen die aktuell günstigsten Lego-Sets, die garantiert für Freude sorgen.

Hinweis:

Wir setzen auf unserer Seite sogenannte Affiliate-Links ein. Darüber erhält FOCUS Online ggf. eine Provision von einem Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Für Nutzer ändert sich nichts am Kaufpreis eines Produktes.

Lego – ein Spaß für Groß und KleinAuch die nächsten Wochen werden wir den Großteil unserer Zeit aufgrund der Ausgangsbeschränkungen zu Hause verbringen. Wer gefühlt schon alle Filme und Serien bei den Streaming-Diensten gesehen hat, seinen Augen zwischendurch eine Bildschirm-Pause gönnen möchte oder einfach nur nach Ablenkung bzw. einer anderen Art der Entspannung sucht, sollte es mit Klemmbausteinen probieren.Das Zusammenstecken der mehr oder weniger bunten, mal größeren, mal kleineren Klötzchen, die ausgefeilten Bautechniken sowie die Vorfreude auf das fertige Konstrukt begeistern seit jeher Kinder und Erwachsene. Dank der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten kann man natürlich jederzeit etwas völlig Neues erschaffen; der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Star Wars, Harry Potter und vieles mehrObwohl es inzwischen einige (qualitativ ebenbürtige) Alternativen zu Lego gibt, bleibt das dänische Unternehmen der unangefochtene Marktführer – und “Lego” ein weit verbreitetes Synonym für das Konstruktionsspielzeug. Ein Grund für den Erfolg sind neben der Detailverliebtheit vor allem die Lizenzmodelle zu bekannten Filmen, Serien, Fahrzeugen und Gebäuden.Diese erfreuen sich nicht nur bei den jeweiligen Fans, sondern ebenso bei Sammlern großer Beliebtheit. Denn viele der Sets enthalten exklusive Teile bzw. Figuren und nahezu alle verschwinden nach einer gewissen Zeit aus dem Sortiment, wobei Lego oftmals (im Detail modifizierte) Neuauflagen herausbringt. Auslaufprodukte steigen in der Folge deutlich im Wert, was wiederum Anleger und Reseller auf den Plan ruft.Das alles führt letztendlich dazu, dass der Hersteller von vornherein teils überhöhte Preise aufruft und Angebote relativ rar gesät sind. Wir haben Online-Shops nach guten Lego-Deals durchforstet und in der folgenden Liste für Sie zusammengefasst – da die Angebote schnell vergriffen sein können, jedoch ohne Gewähr auf Aktualität.


Go to Source
Author: FOCUS