Tag Archives: muss

Ex-«Bachelor» Oliver Sanne fliegt aus der «Dschungelshow»

RTL-Sendung
Ex-«Bachelor» Oliver Sanne fliegt aus der «Dschungelshow»

Muss die Koffer packen: Oliver Sanne fliegt aus der RTL-«Dschungelshow» raus. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
© dpa-infocom GmbH

24.01.2021, 03:03 Uhr

Ex-«Mister Germany» Oliver Sanne verliert nicht nur eine Ekelprüfung. Der Schönling fliegt nach einem handlungsarmen Aufeinanderhocken in der RTL-«Dschungelshow» raus.

Der aus der Flirtsendung «Der Bachelor» bekannte Realitystar Oliver Sanne ist aus der RTL-«Dschungelshow» herausgeflogen.

Der 34-Jährige erhielt die wenigsten Zuschauerstimmen. Die Realitygrößen Sam Dylan (29, «Prince Charming») und Christina Dimitriou (29, «Temptation Island») sind hingegen eine Runde weiter.

Zuvor hatten die drei eine Ekelprüfung knapp verloren. Dabei waren sie Innereien und Würmern näher gekommen als ihnen lieb war. Doch sagte Dylan, dass die Prüfung für ihn nicht die größte Zumutung war: «Ich fand es schlimm, mit zwei Menschen auf engsten Raum zusammenzuwohnen.» Das handlungsarme Aufeinanderhocken ging nicht nur ihm auf den Geist: «Ich glaube, dass wir Pech mit der Action hatten, weil wir einfach harmonisieren», war das Fazit von Ex-«Mister Germany» Sanne. Größtes Thema war, ob Dylan ein Alkoholproblem hat.

Dieses Jahr findet wegen Corona eine Alternativ-Show zum «Dschungelcamp» statt. Aus einem Pool von zwölf Kandidaten gehen je drei in eine winzig kleine Hütte in einem Studio in Hürth bei Köln. Nach drei Tagen als Trio fliegt ein Teilnehmer aus der Sendung, die anderen beiden dürfen später ins Halbfinale.

dpa

#Themen


Go to Source
Author:

Ex-«Bachelor» Oliver Sanne fliegt aus der «Dschungelshow»

RTL-Sendung
Ex-«Bachelor» Oliver Sanne fliegt aus der «Dschungelshow»

Muss die Koffer packen: Oliver Sanne fliegt aus der RTL-«Dschungelshow» raus. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
© dpa-infocom GmbH

24.01.2021, 03:03 Uhr

Ex-«Mister Germany» Oliver Sanne verliert nicht nur eine Ekelprüfung. Der Schönling fliegt nach einem handlungsarmen Aufeinanderhocken in der RTL-«Dschungelshow» raus.

Der aus der Flirtsendung «Der Bachelor» bekannte Realitystar Oliver Sanne ist aus der RTL-«Dschungelshow» herausgeflogen.

Der 34-Jährige erhielt die wenigsten Zuschauerstimmen. Die Realitygrößen Sam Dylan (29, «Prince Charming») und Christina Dimitriou (29, «Temptation Island») sind hingegen eine Runde weiter.

Zuvor hatten die drei eine Ekelprüfung knapp verloren. Dabei waren sie Innereien und Würmern näher gekommen als ihnen lieb war. Doch sagte Dylan, dass die Prüfung für ihn nicht die größte Zumutung war: «Ich fand es schlimm, mit zwei Menschen auf engsten Raum zusammenzuwohnen.» Das handlungsarme Aufeinanderhocken ging nicht nur ihm auf den Geist: «Ich glaube, dass wir Pech mit der Action hatten, weil wir einfach harmonisieren», war das Fazit von Ex-«Mister Germany» Sanne. Größtes Thema war, ob Dylan ein Alkoholproblem hat.

Dieses Jahr findet wegen Corona eine Alternativ-Show zum «Dschungelcamp» statt. Aus einem Pool von zwölf Kandidaten gehen je drei in eine winzig kleine Hütte in einem Studio in Hürth bei Köln. Nach drei Tagen als Trio fliegt ein Teilnehmer aus der Sendung, die anderen beiden dürfen später ins Halbfinale.

dpa

#Themen


Go to Source
Author:

Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

«Alles muss raus»
Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

David Hasselhoff versteigert seine besten Zeiten. The Hoff und K.I.T.T. fahren zukünftig getrennte Wege. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
© dpa-infocom GmbH

24.01.2021, 02:45 Uhr

Autogrammkarten, Kleidungsstücke – und ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.»: David Hasselhoff hat ausgemistet und Memorabilia aus seinen besten Zeiten versteigert. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen.

Ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.» aus der Kultserie «Knight Rider» und Dutzende weitere Erinnerungsstücke des Schauspielers David Hasselhoff (68) sind in den USA versteigert worden.

Das Auto brachte nach rund 30 Geboten bei der Online-Versteigerung am Samstag 300.000 Dollar (etwa 250.000 Euro) ein, wie der Webseite des Online-Auktionshauses zu entnehmen war. Wer es ersteigerte, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Der «K.I.T.T.»-Nachbau, der auf einem Parkplatz in Großbritannien auf seinen neuen Besitzer wartet, gehörte dem Online-Auktionshaus zufolge Hasselhoff, wurde aber nicht für die Produktion der Serie vor der Kamera benutzt.

Daneben wurden beispielsweise Autogrammkarten, Auszeichnungen und Kleidungsstücke versteigert, meist für einige hundert Dollar. Ein Mittagessen mit dem Schauspieler und Sänger brachte mit 9000 Dollar deutlich weniger ein als die erwarteten bis zu 20.000 Dollar, es gab nur drei Gebote. Hasselhoff war vor allem in den 80er und 90er Jahren mit den TV-Serien «Knight Rider» und «Baywatch» berühmt geworden, als Sänger insbesondere mit dem Song «Looking for Freedom». Zuletzt war seine Karriere allerdings ins Stocken geraten.

dpa

#Themen


Go to Source
Author:

Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

«Alles muss raus»
Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

David Hasselhoff versteigert seine besten Zeiten. The Hoff und K.I.T.T. fahren zukünftig getrennte Wege. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
© dpa-infocom GmbH

24.01.2021, 02:45 Uhr

Autogrammkarten, Kleidungsstücke – und ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.»: David Hasselhoff hat ausgemistet und Memorabilia aus seinen besten Zeiten versteigert. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen.

Ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.» aus der Kultserie «Knight Rider» und Dutzende weitere Erinnerungsstücke des Schauspielers David Hasselhoff (68) sind in den USA versteigert worden.

Das Auto brachte nach rund 30 Geboten bei der Online-Versteigerung am Samstag 300.000 Dollar (etwa 250.000 Euro) ein, wie der Webseite des Online-Auktionshauses zu entnehmen war. Wer es ersteigerte, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Der «K.I.T.T.»-Nachbau, der auf einem Parkplatz in Großbritannien auf seinen neuen Besitzer wartet, gehörte dem Online-Auktionshaus zufolge Hasselhoff, wurde aber nicht für die Produktion der Serie vor der Kamera benutzt.

Daneben wurden beispielsweise Autogrammkarten, Auszeichnungen und Kleidungsstücke versteigert, meist für einige hundert Dollar. Ein Mittagessen mit dem Schauspieler und Sänger brachte mit 9000 Dollar deutlich weniger ein als die erwarteten bis zu 20.000 Dollar, es gab nur drei Gebote. Hasselhoff war vor allem in den 80er und 90er Jahren mit den TV-Serien «Knight Rider» und «Baywatch» berühmt geworden, als Sänger insbesondere mit dem Song «Looking for Freedom». Zuletzt war seine Karriere allerdings ins Stocken geraten.

dpa

#Themen


Go to Source
Author:

Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

«Alles muss raus»
Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert

David Hasselhoff versteigert seine besten Zeiten. The Hoff und K.I.T.T. fahren zukünftig getrennte Wege. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
© dpa-infocom GmbH

24.01.2021, 02:45 Uhr

Autogrammkarten, Kleidungsstücke – und ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.»: David Hasselhoff hat ausgemistet und Memorabilia aus seinen besten Zeiten versteigert. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen.

Ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.» aus der Kultserie «Knight Rider» und Dutzende weitere Erinnerungsstücke des Schauspielers David Hasselhoff (68) sind in den USA versteigert worden.

Das Auto brachte nach rund 30 Geboten bei der Online-Versteigerung am Samstag 300.000 Dollar (etwa 250.000 Euro) ein, wie der Webseite des Online-Auktionshauses zu entnehmen war. Wer es ersteigerte, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Der «K.I.T.T.»-Nachbau, der auf einem Parkplatz in Großbritannien auf seinen neuen Besitzer wartet, gehörte dem Online-Auktionshaus zufolge Hasselhoff, wurde aber nicht für die Produktion der Serie vor der Kamera benutzt.

Daneben wurden beispielsweise Autogrammkarten, Auszeichnungen und Kleidungsstücke versteigert, meist für einige hundert Dollar. Ein Mittagessen mit dem Schauspieler und Sänger brachte mit 9000 Dollar deutlich weniger ein als die erwarteten bis zu 20.000 Dollar, es gab nur drei Gebote. Hasselhoff war vor allem in den 80er und 90er Jahren mit den TV-Serien «Knight Rider» und «Baywatch» berühmt geworden, als Sänger insbesondere mit dem Song «Looking for Freedom». Zuletzt war seine Karriere allerdings ins Stocken geraten.

dpa

#Themen


Go to Source
Author:

Mainz – Leipzig im Live-Stream: Bundesliga live im Internet sehen

Aufgeben gibt es beim FSV Mainz 05. “Nach 17 Spieltagen muss man nicht aufgeben, aber mit sieben Punkten hat es noch kein Bundesligist geschafft, drin zu bleiben”, erklärte Sportdirektor Martin Schmidt vor der Fußballpartie des Tabellenvorletzten am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den -zweiten RB Leipzig. “Das ist eine sehr schwere Aufgabe. Packen wir den Bock an den Hörnern und stellen wir uns der Herausforderung.”FSV Mainz 05 – RB Leipzig im Live-Stream sehen – so geht’s:
Samstag, ab 15:30 Uhr – Die Bundesliga exklusiv auf Sky (Anzeige)

Jetzt Sky Ticket sichern und die Bundesliga LIVE miterleben – schon ab nur € 9,99/Monat. Das Angebot ist monatlich kündbar!
Bundesliga Saison 2020/21: Spielplan, Termine und ErgebnisseMainz hat noch Hoffnungen auf KlassenverbleibAuch der neue Trainer Bo Svensson, unter dessen Regie in drei Partien nur ein Punktgewinn gelang, gibt die Hoffnung auf den Klassenverbleib trotz eines Abstandes von acht Zählern zum Relegationsplatz nicht auf. “Wir haben noch 17 Spiele”, sagte der Däne am Donnerstag. “Dazu müssen wir auch mal drei, vier Spiele hintereinander gewinnen. Dazu sind wir in der Lage.”Dass er nach den Partien bei Borussia Dortmund (1:1) und gegen den VfL Wolfsburg (0:2) eher resigniert gewirkt haben soll, wollte Svensson nicht gelten lassen: “Auch wenn ich nicht so viele Witze gemacht habe, hat sich seit dem ersten Tag bei mir nichts geändert.”Negative Auswirkungen durch den am Donnerstag offiziell verkündeten Wechsel von Stürmer Jean-Philippe Mateta erwartet Sportchef Schmidt nicht. Für ihn ist die Ausleihe des 23-jährigen Franzosen bis Ende der Saison 2021/22 mit einer Kaufoption zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace der richtige Schritt. “Es gab keine andere Möglichkeit. Das hat sportliche und wirtschaftliche Gründe – und es war der Wunsch des Spielers”, betonte Schmidt.Statt sich nach einem Nachfolger für Mateta, der sieben Tore in dieser Saison erzielt hat, umzuschauen, soll aus dem Kader heraus eine Lösung für die Offensive gefunden werden. “Ich denke, dass wir das auffangen können. Es ist nun Platz da für die, die hinten dran waren”, sagte Schmidt weiter. Dies gilt zum Beispiel für den 20-jährigen Jonathan Burkardt, von dem Svensson viel hält: “Ich sehe seine Entwicklung sehr positiv. Er ist ein Spieler, der eine große Zukunft vor sich hat.”Größeren Bedarf als in der Offensive sieht Schmidt für die Position des linken Verteidigers. “Wir beobachten den Transfermarkt, Gespräche laufen. Wir wollen da einen Impuls setzen”, berichtete der Schweizer.Bereits vor dem Spiel gegen Leipzig gibt es positive Nachrichten zum Personal. Außenverteidiger Daniel Brosinski hat eine Knieverletzung auskuriert, nachdem er in den Partien in Dortmund und gegen Wolfsburg pausieren musste. Noch offen ist, ob Abwehrspieler Jeremiah St. Juste trotz der Rückkehr ins Training in den Kader zurückkehren kann. “Ein Tick zu früh” wäre es noch für Edimilson Fernandes, der nach einem erneuten positiven Corona-Tests aus der Quarantäne zurück, aber erst wieder im Aufbautraining ist.Abgesehen von der Personalsituation ist sich Svensson bewusst, dass die Chance auf den ersten Heimsieg der Spielzeit nicht all zu groß ist. “Leipzig ist meiner Meinung nach eine der bestspielenden Mannschaften in der Bundesliga”, sagte er. “Das wird eine schwere Aufgabe, aber es ist dann das Ziel, gegen so einen schweren Gegner auch mal zu bestehen.”

Go to Source
Author: dpa